Viewsonic stellt vier Tablets auf dem MWC vor

Tabletvergleich.at 4. März 2012 0

Viewsonic schickte auf dem Mobile World Congress 2012 gleich vier Tablets auf den Markt. Dabei ist besonders das ViewPad P100 interessant, setzt es doch als einziges auf Windows.

 

Viewsonic ViewPad P100ViewPad P100

Das ViewPad P100 kommt mit einem 10 Zoll großen IPS Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Der Prozessor ist ein Dual-Core mit 1,6 GHz. Als Betriebssystem entschied sich Viewsonic im Gegensatz zu den anderen Tablets für Windows 7. Die neuere Version soll etwas später erscheinen und mit Windows 8 ausgeliefert werden.

Es besitzt 32 GB Speicher und hat 2 GB RAM. Neben zwei USB-Ports gibt es einen Slot für gewöhnliche SD-Karten. Desweiteren besitzt es zwei Kameras und einen Fingerabdruckleser.

Das ViewPad P100 orientiert sich vor allem an Geschäftsleuten. Dabei kommt es mit einem neuartigen Slice Zusatzakku auf über 8 Stunden Laufzeit. Das Gerät selbst wiegt unter 700 Gramm.

 

ViewPad E100Viewsonic ViewPad E100

Das zweite Modell ist das 9,7 Zoll große ViewPad E100. Dieses läuft mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Es besitzt ein IPS Display mit einer Auflösung von 1024 x 768. Mit einem Gewicht von 620 Gramm und einer Dicke von nur 9,1 mm bietet es ebenfalls einen guten Wert.

Für die Bedienung hat Viewsonic die ViewPads mit einer eigenen Benutzeroberfläche namens Viewscene 3D ausgestattet. Außerdem bietet das ViewPad E100 neben einem microSD Platz auch noch einen HDMI Ausgang und USB.

Für die kabellose Datenübertragung gibt es Bluetooth 3 und WLAN. Optional gibt es noch eine 3G Version. Als Erscheinungsdatum wurde das zweite Quartal 2012 angekündigt. Preislich soll die WLAN Version bei ca. 350 € zu Buche schlagen und die 3G Version wird ca. 100 € teurer sein.

 

Viewsonic ViewPad E70ViewPad E70

Das dritte Tablet ist das ViewPad E70. Das 7 Zoll große E70 kommt ebenfalls mit Android 4.0 und Viewscene 3D. Es besitzt einen 1 GHz starken Prozessor sowie 4 GB Speicher der durch eine microSD Karte erweiterbar ist.Viewsonic ViewPad E70 Frontansicht

Außerdem besitzt es eine Frontkamera und ist WLAN fähig. Das E70 soll unter 300€ kosten und ist somit als Low-Budget Tablet ausgelegt.

 

Viewsonic ViewPad G70ViewPad G70

Viewsonics vierter Tablet PC ist das G70. Es besitzt einen 7 Zoll großen Bildschirm mit 1024 x 600 Pixel Auflösung. Mit 330 Gramm ist es ein absolutes Leichtgewicht und durch die geringen Maße ein sehr gutes Tablet für unterwegs.

Der Prozessor hat eine Taktfrequenz von 1 GHZ und das Tablet besitzt 1 GB RAM. Als Speicher stehen 4 GB zur Verfügung die wiederum mittels microSD erweiterbar sind.

An Anschlüssen besitzt es einen Mikro- und einen Mini-USB-Port. Auf der Rückseite hat das ViewPad G70 eine 2 Megapixel Kamera und auf der Vorderseite eine mit 0,3 MP.

Es ist WLAN (optional auch 3G) und Bluetooth fähig und kommt wie der zuvor angesprochenen Tablets mit Viewscene 3D. Erscheinen soll das G70 im zweiten Quartal und der Preis soll unter 400€ sein.

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen