Tablet Hüllen individualisieren

Tabletvergleich.at 30. September 2014 0

Smartphones aber auch Tablets werden zwar nicht unbedingt kleiner aber oftmals dünner. Welche negativen Auswirkungen das haben kann, durften wir in den letzten Tagen nur zur Genüge erfahren: Stichwort Bendgate.

Das neue iPhone hat einen mittelschweren Skandal in der Tech-Welt heraufbeschworen, allerdings steht das Apfel-Gerät hier nicht allein vor diesem Problem. Denn seit Jahren gibt es einen Trend zu dünneren Geräten. Was zwar grundsätzlich positiv ist, allerdings sollte dies nicht auf Kosten der Stabilität gehen.

Doch derartige Meldungen haben auch eine positive Seite, denn sie geben einer anderen Branche eine Chance groß aufzuzeigen: den Schutzhüllen-Herstellern. Hier gibt es bereits eine Vielzahl an Soft- und Hardcases, Plastik oder Leder, einfache Gummi-Hüllen oder allumfassenden Schutz mit Standfunktion.

Warum und ob ein zusätzlicher Schutz notwendig ist muss zwar jeder für sich entscheiden, allerdings sollte man bei Tablets, die bis zu 1000€ kosten nicht am falschen Ende sparen. Mal abgesehen davon, dass manchen Menschen beim ersten Kratzer das Herz blutet, erhöht ein möglichst neuwertiger Zustand auch den Wiederverkaufswert.

Cover oder Folie?

Schutz gibt es auf zwei Arten: entweder für das Display oder das komplette Gerät. Displayschutzfolien sind eher kosmetischer Natur und beschützen das Display vor Kratzern und Beschädigung. Im Gegensatz dazu beschützen Cover das ganze Gerät und bieten je nach Hersteller einen mehr oder weniger starken Aufprallschutz.

Die Gegenargumente sind oft: warum ein stylisches Tablet kaufen, wenn man es dann in eine hässliche Hülle steckt. Aber Design und Cover müssen sich ja nicht ausschließen. Wer trotzdem kein Cover findet, welches den eigenen Ansprüchen optisch genügt hat immer noch die Möglichkeit sich selbst künstlerisch zu betätigen.

Hülle anpassen mit artcover

Dazu kann man vorgegebene Bilder oder eigene auf eine Hülle drucken und damit sein Tablet nicht nur schützen, sondern auch noch eine einzigartige Note verpassen. Ein großartiger Anbieter für so einen Druck ist artcover (zu erreichen unter www.art-cover.eu). Zur Auswahl stehen Bilder, Schriftzüge, Effekte und mehr. Die Cover lassen sich individuell anpassen und sind mit einem Preis von etwa 40€ sehr fair für die Anpassungsmöglichkeiten.

ArtCover Seite - Hülle Individualisieren

Wir haben es einmal für euch ausprobiert und unseren Domain-Namen plus Slogan darauf gedruckt. Wie ihr seht bietet die Seite ein einfach zu handhabendes System und verschiedene Farb- und Effektmöglichkeiten. Wer schon weiß was drauf soll, hat die Bilder in Kürze platziert und richtig eingerichtet. Wer noch nicht weiß was denn drauf soll, wie wäre es mit einem Foto der Liebsten oder der Lieblingsband. Für Unternehmer wäre ein individuelles Cover aber auch eine gute Visitenkarte.

Wer also Schutz möchte ohne auf Design zu verzichten, sollte diese Möglichkeit durchaus in Erwägung ziehen. Falls du selbst kein Tablet besitzt aber jemanden kennst der sich über so ein Geschenk freuen würde, dann denk daran dass ja schon fast wieder Weihnachten vor der Türe steht.

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen