Samsung Galaxy Tab 2 – Test

Tabletvergleich.at 16. Februar 2012 0
  • Beurteilung der Redaktion

Samsung Galaxy Tab 2 schräg von vorneSamsung stellt seinen neuesten Tablet PC, das Galaxy Tab 2 vor. Die Besonderheit: es ist ihr erster Tablet mit dem neuen Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Auf dem European Forum konnte man das Modell bereits in Augenschein nehmen. In diesem Vorab-Test macht das Galaxy Tab eine gute Figur, allerdings wird sich zeigen ob auch genug Power für die Zukunft besteht.

die Rückseite des Galaxy Tab 2 in grau

Die Rückseite ist in schlichtem Grau gehalten

Rundes Design und Mobilität

Das Samsung Galaxy Tab 2 wird aufgrund der Äußerlichkeiten wohl nicht in Konflikt mit Apple kommen. Die Vorderseite kommt mit einem schwarzen Rahmen um das Display und die Rückseite ist in schlichtem grau gehalten. Wenn man es in die Hand nimmt, fällt vor allem das geringe Gewicht von nur 344 Gramm auf. Als Maße gibt Samsung 193,7 x 122,4 x 10,5 an. Somit eignet sich der 7-Zöller ideal für unterwegs.

Das Display erreicht mit einer Auflösung von 1024 x 600 beinahe die des iPad 2, allerdings bei einem besseren Kontrast durch den kleineren Bildschirm. Allerdings verbaut Samsung hier noch ein klassisches LCD anstatt auf die neuere AMOLED Technik zu setzen. So ergibt es sich auch, dass auch das Galaxy Tab 2 nicht kratzfest ist.

Leistungsfähiger Kern trotz Mängel

Im Inneren des Tablet PC befinden sich ein 1 GHz Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM. Hier überrascht Samsung etwas, da bereits die älteren Modelle 7.0 und 7.7 bereits mit stärkeren CPUs ausgestattet sind. Allerdings zeigt das Galaxy Tab 2 das ein Betriebssystem wichtiger im Bezug auf die Geschwindigkeit ist als diese kleinen Hardware-Unterschiede. Denn der Tablet bestich mit schnellem öffnen von Apps sowie einem ruckel freien Menü.

seitliche Ansicht des Galaxy Tab 2

Im Profil zeigt sich das Galaxy Tab 2 äußerst schlank

Im Bezug auf den Speicher wird das Galaxy Tab 2 wahlweise mit 8, 16 oder 32 GB erhältlich sein. Diese können durch eine microSD Karte noch erweitert werden. Somit kann man auch durchaus zur kleineren Variante greifen. Auf der Rückseite befindet sich eine 3 MP Kamera, welche akzeptable Bilder liefert. Auf der Vorderseite findet sich nur eine VGA (0,3 MP) Kamera welche für Videotelefonie oder Selbstportraits verwendet werden kann. Die Akkulaufzeit konnte leider noch keinem Test unterzogen werden, hier müssen wir auf die einzige Information verweisen die wir vom Hersteller bekommen haben. So kommt das Galaxy Tab 2 mit einem Lithium-Ionen-Akku mit 4.000 mAh.

Galaxy Tab 2 und das Ice Cream Sandwich

Auf jeden Fall hat uns aber das Android 4.0 Ice Cream Sandwich überzeugt. Dieses wurde wie bereits von Samsung gehandhabt mit der eigenen TouchWiz Oberfläche überarbeitet. Es besticht durch schnelle Reaktion und kurze Ladezeiten und arbeitet allgemein deutlich schneller als seine Vorgänger. Gleichzeitig liefert es neue technische Möglichkeiten wie z.B. das entsperren des Tablets durch Gesichtserkennung. Außerdem führt Samsung mit dem Video Hub einen neuen Hub (Anwendungs-Verteiler) ein.

Dieser Tablet PC wird auch von den Russen geortet

Wenn man kabellos unterwegs ist bietet das Galaxy Tab 2 die WLAN Standards 802.11b/g/n sowie HSPA+ und das übliche Bluetooth 3.0 an. Desweiteren besitzt Samsungs neuer Tablet PC neben einem GSP- auch einen Glonass-Empfänger. Dabei handelt es sich um einen russischen Ortungsdienst.

Frontalansicht des Galaxy Tab 2 mit Spiegelung

Erscheinungsdatum und Preisvorstellung

Die einzigen Informationen die uns nicht gegeben werden konnten waren das Erscheinungsdatum sowie ein Preis. Hier ist der einzige Anhaltspunkt der Erscheinungstermin in Großbritannien welcher im März liegt. Unsere Preisvorstellung liegt zwischen 300-450 Euro, abhängig ob man die UMTS Version nimmt oder die nur WLAN-fähige.

Fazit

Das Galaxy Tab 2 macht eine gute Figur und wird sich wohl zu einem sehr beliebten 7 Zoll Tablet machen, allerdings muss man den App Markt im Auge behalten. Denn das Galaxy Tab 2 bietet zwar zur Zeit ausreichend Leistung um Spiele schnell und flüssig darzustellen ob das in Zukunft mit eventuell 3D-Spielen so bleibt muss man abwarten.

 

Finde den passenden Tarif für deinen Tablet PC oder finde alle Tablet Angebote:

TarifübersichtTablet Sonderangebote

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen