Google plant eigenen Tablet Store

Tabletvergleich.at 1. April 2012 0

Google LogoGoogle plant laut „Wall Street Journal“ einen eigenen Tablet Shop. Somit versucht der Suchmaschinen Riese verstärkt in das Tablet Computer Geschäft einzusteigen. Zwei Konkurrenten, bei denen sich der eigene Vertrieb der portablen Computer bereits bewährt haben sind Apple und Amazon. Diese zeigen wie erfolgreich der hauseigene Verkauf sein kann. So führten die Produkte iPad und Kindle bereits im vierten Quartal die Absatzlisten an.

Mobilfunkanbieter als Vertreiber ungeeignet

Mit dem Smartphone legte Google bereits einen holprigen Start hin, schaffte es aber sich letzten Endes doch auf dem Markt zu halten. Bei diesen Geräten setzte die amerikanische Firma jedoch auf externe Verkäufer. So werden die Nexus Smartphones über Mobilfunkanbieter verkauft. Bei den Tablet PCs liegt hier jedoch das Problem. Denn die meisten Nutzer setzen eher auf WLAN als auf UMTS. Somit stellt sich eine flächendeckender Verkauf über eben jene Anbieter als problematisch dar.

Google Tablets als Angriff auf das iPad

Als Lösung plant Google nun einen eigenen Tablet Store. Hier können Googles zukünftige Tablets direkt über die eigene Firma verkauft werden. Allerdings wird Google laut Wall Street Journal nicht in die Produktion einsteigen. Sondern weiterhin externe Hersteller wie Asus oder Samsung beschäftigen. Hierbei wird Google vermutlich ein eigenes Branding verwenden, um seine Geräte zu kennzeichnen. Auf welche Preiskategorie Googles Tablets zielen werden ist noch ungewiss. Vorstellbar wäre allerdings, dass sowohl Konkurrenz für das iPad als auch für Amazons Kindle Fire auf dem Markt landen wird.

 

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen