E-Mail Unterschied: Desktop und Tablet

Tabletvergleich.at 21. Januar 2013 0

E-Mails abrufen und schreiben gehört wohl zu den Top Aufgaben eines Tablet PCs. Grund genug hier einmal genauer nachzuforschen. Denn schnell kommt man zu der Frage: funktioniert das eigentlich gleich wie bei einem normalen Computer?

Zuhause am Rechner gibt es unzählige E-Mail Programme. Die Spanne reicht von Großen umfassenden Programmen wie Outlook oder auch Mozilla Thunderbird bis zu Free- und Web-Mail Betreibern welche nur über den Browser aufgerufen werden. Diese Programme werden meist nachträglich und vom Benutzer selbst installiert.

Auf einem Tablet Computer sind E-Mail Apps bereits vorinstalliert. Diese wurden speziell auf die Bedienung auf so einem Gerät angepasst und sind auf die üblichen Touch-Gesten optimiert. Ebenso halten sich diese Standard-Apps an den Leitsatz von Tablet PCs möglichst einfach bedienbar zu sein. Dies geht zumeist damit einher, dass an Funktionen eingebüßt wird. Zum Leid diverser anderer User. Diese wünschen sich oft mehr Funktionsumfang, wie es am Desktop Computer bereits üblich ist.

Diese Funktionen müssen nachträglich mit anderen Apps nachgerüstet werden. Leider bleiben hier die App Entwickler, insbesondere die der großen Hersteller, etwas zurück. So sucht man beispielsweise in Google Play vergeblich nach einer App für Outlook, welche die gleiche Spanne an Funktionen bietet wie das Original. Hier muss man sich mit einer sehr verringerten Version zufrieden geben.

Andere Mail-Klienten wie zum Beispiel IncrediMail finden sich erst gar nicht in den App Stores wieder. So bleibt einem oft gar keine andere Wahl als die Standard E-Mail App zu verwenden. Lediglich online Mail-Dienste haben hier einen Vorteil. Diese funktionieren auch auf Tablets im Browser, allerdings sind hier die meisten von vornherein nicht so leistungsfähig wie externe Programme.

Wer jedoch ganz gewöhnlich E-Mails schreiben und lesen will, für den reicht auch eine normale E-Mail App vollkommen aus. Es gibt auch umfangreichere Apps im Bereich E-Mail, doch wer gerne die App eines großen Herstellers möchte, der sucht derzeit oft vergeblich.

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen