Angry Birds Space – Die Vögel erobern das All

Tabletvergleich.at 30. März 2012 1
  • Spaßfaktor
  • Suchtfaktor
  • Preis

Angry Birds1Mit Angry Birds Space veröffentlich Rovio, bereits die vierte Edition, des sympathischen Spiels mit den bunten Vögeln. Die finnische Computerspiele Firma Rovio Entertainment existiert bereits seit 2003. Der Durchbruch gelang den Finnen aber erst im Jahr 2009 mit dem allzeit Klassiker Angry Birds.

Über Stock und Stein…

Ziel des Spiels ist es, mit einer übergroßen Steinschleuder verschiedenen farbige Vögel auf böse, grüne Schweine zu schießen. Diese sind mehr oder weniger gut hinter Steinen, Holzbrettern und Gläsern versteckt.

Angry Birds2Dabei hat jeder Vogel unterschiedliche Fähigkeiten, welche durch einen Druck auf das Display eingesetzt werden. So beschleunigt der gelbe Vogel und der schwarze explodiert. Ziel des Spiels ist es jeder Runde mit einer vorgegebenen Anzahl an Vögeln, alle feindlichen Schweine abzuschießen. Dafür muss man sich nicht einmal unbedingt direkt treffen, es reicht auch wenn man es schafft, dass ein Stein auf sie fällt.

Angry Birds schwerelos im All

In der neuesten Version des Verkaufsschlagers, spielt man nicht mehr auf der Erde. Stattdessen befindet man sich im Weltall. Dort schießt man von einem kleinen Planteten, zu einem größeren auf welchem sich die grünen Schweine befinden. Dabei ist die größte Neuerung, dass die Planeten erstmals eine eigene Anziehungskraft besitzen. So muss man nicht mehr gerade schießen, sondern bedenken, dass sich die Flugbahn in der Nähe des Planteten verändert. Dieses Gravitationsfeld lässt sich aber auch ideal für schwierigere Manöver verwenden.

Neuer Cyber-Look für die wütenden Vögel

Angry Birds4

Aber nicht nur die Spielwelt, auch die Vögel haben sich dem neuen Lebensraum angepasst und kommen in neuer, futuristische Optik. Ebenso gibt es wieder neue Vogelarte mit neuen Spezialeffekten. Diese werden im Spielverlauf eingeführt und müssen erst freigeschalten werden. Aber auch die bisherigen Effekte wurden angepasst, so macht es der schwarze Bomben-Vogel möglich, durch sein detonieren kleine Asteroiden durch den Raum zu schleudern.

Wie gewohnt gibt es auch wieder die versteckten goldenen Eier. Findet man diese, werden diese in der Trophäensammlung angezeigt und man bekommt Zugang zu Bonus Level.

10 Millionen Downloads

Mit dem neuen Angry Birds Space sorgt Rovio für mehr Abwechslung in einem bereits mehr als bewährten Spielkonzept. Denn die Anhängerschaft von Angry Birds ist wohl die derzeit größte wenn es um Smartphone und Tablet Spiele geht. So schaffte auch die Space Version bereits nach 3 Tagen 10 Millionen Downloads.

Super Spiel mit Suchtfaktor

Angry Birds5

Wer die bunten Vögel bereits kennt und liebgewonnen hat, wird um diese spacige Fortsetzung nicht herum kommen. Für Neulinge lohnt sich auf jeden Fall ein hinein schnuppern, doch Vorsicht: Suchtfaktor. Denn wenn man erst mal begonnen hat die grünen Schweinchen zu erledigen, kann man gar nicht mehr aufhören.Angry Birds6

Das Spiel gibt es über die einzelnen App-Läden, wobei die Preise zwischen 0,79€ und 2,27€ variieren. Android Benutzer haben hier Apple ganz klar die Nase vorne, denn dort kann man sich auch die kostenfreie Smartphone-Version laden.

One Comment »

  1. Thomas 2. April 2012 at 09:44 - Reply

    Angry Birds macht Laune! Schon dass es wieder mehr Jump´n Run-Spiele gibt. Nur der Sound/Musik ist auf Dauer anstrengend. Aber das kann man ja abstellen.

Leave A Response »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen